Swing Guitars Cologne ⋅ Mythos John Lennon

  • Sonntag 28. November 2021, 18:00 Uhr

John Lennon gilt als einer der größten Musiker aller Zeiten, als Rebell, als Egozentriker, als Genie. Mit ihrer Hommage  an den Ausnahmemusiker zeigen die Swing Guitars Cologne, wie viel Lennon auch heute noch jungen Musikern bedeutet.

Die Musiker Frederik Gebhardt (Gitarre), Sven Jungbeck (Gitarre) und Christoph Bormann (Bass) spielen Lennon-Stücke, die sie für die Trio-Besetzung arrangiert und verjazzt haben. Das bedeutet, dass im Konzert das Thema Improvisation eine wichtige Rolle spielen wird. Bei der Flut an Beatles-Stücken, die maßgeblich auf John Lennon zurückgehen, werden sie auch Stücke aus seiner Zeit in der Band spielen. Vorrangig werden aber vor allem solche Lieder im Fokus stehen, die John Lennon unabhängig von den Beatles schrieb.

In diesem reinen Gitarrenprogramm, werden John Lennons Stücke im Stil der Swing Guitars adaptiert. Auch wenn das Publikum erkennt, um welches Lied es sich handelt, wird es feststellen, dass da etwas Neues entsteht, das völlig anders klingt.