KONTRASTE – Tango, Lieder und die Magie des Jazz

  • Sonntag 3. März 2024, 12:00 Uhr

Erleben Sie eine außergewöhnliche musikalische Reise von Argentinien durch Deutschland und bis nach Persien, gestaltet von zwei herausragenden Ensembles mit vier bemerkenswerten Musikern.

Klaus der Geiger & Marius Peters präsentieren: „Free Piazzolla“
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des argentinischen Tangos, neu interpretiert von Klaus dem Geiger und dem virtuosen Gitarristen Marius Peters. Piazzolla hat seinerzeit den argentinischen Tango revolutioniert. Mit virtuosen Melodienverläufen, fantastischen Glissandi, dramatischer Perkussion. Und jetzt setzen Klaus der Geiger und Marius Peters noch eins drauf: Nur mit Geige und Gitarre befreien Sie die Seele des Tangos mit ihren Improvisationen. Mit mitreißender Spielfreude und rhythmischer Finesse erweitern sie Piazzollas Tangos mit Elementen moderner Klassik und Jazz.

Interkontinentale Musik von Maryam Akhondy & Mike Herting
Erleben Sie eine Premiere, wenn die in Deutschland lebende iranische Sängerin und Musikerin Maryam Akhondy sowie der Komponist und Pianist Mike Herting die Bühne betreten. Künstlerisch beheimatet in Köln, Teheran und der ganzen Welt machen sich die beiden auf zu einer Reise, bei der der Weg so wichtig wie das Ziel ist. Neugierig und respektvoll nähern sie sich der Musikkultur des jeweils anderen, suchen das Verbindende und lassen Neues daraus entstehen, stilistisch angesiedelt im weiten Feld zwischen deutschem Volkslied, persischem Tasnif, Jazz und Klassik. Wie Herting und Akhondy das mit Verve und Experimentierfreude improvisatorisch verquicken, ist äußerst kurzweilig.

Seien Sie dabei, wenn diese herausragenden Musiker das Herrenhaus mit neuen Klängen erfüllen. Eine Matinee, die Sie nicht verpassen sollten!