Herrenhauskonzert · „Was keiner mehr weiß…“ · Bis zum Sommer

Bis zum Sommer

Bis zum Sommer

Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 hat die Pulheimer Band sich bei ihrem Publikum einen Namen als Akustik-Pop-Poeten gemacht. Mit ihren Liedern geht die Band einem eigenen Geist nach, einem, der weder in einem oberflächlichen menschlichen Beziehungsgeflecht noch im tagespolitischen Geschehen sein Zuhause hat. „Glaubt noch jemand das, was einer schreibt? Gibt es irgendwas, was einmal bleibt?“… mit diesen Zeilen endet ihr Song „Verkaufte Bilder“, eine Hymne auf den unmessbaren und unangreifbaren Wert der menschlichen Existenz überhaupt. „Was keiner mehr weiß…“ ist eine Einladung an uns alle, unser freiheitlich demokratischen Leben in unserem Land hoch zu halten und es als Geschenk weiterzugeben an alle die, die in unser Land kommen. Der Klangkörper von Peter Worms (Klavier, Gesang), Alexander Teschner (Gitarre, Gesang) und Daniel Madete (Percussion, Gesang) hat seinen Platz gefunden, seine Bedeutung und sein weiter Horizont sind echte Tankstellen für einen durchgeschüttelten Geist, der entwurzelt im Äußeren sein Heil sucht, dort aber nicht findet.

Termin: 13. Januar 2019
Beginn: 18:00 Uhr (Einlass 17:30)

Eintritt:
Abendkasse: 18,-€ (ermäßigt: 12,-€)

kölnticket

Veranstalter:
musik · kultur · management
Raimund.Hegewald@mucuma.de