Herrenhauskonzert special · African Vocals · A capella Gesang aus Namibia

African Vocals aus Namibia

African Vocals

African Vocals

Die zehn Sänger im Alter zwischen 21 und 28 Jahren treten als Botschafter für authentische namibische Kultur, Musik und Traditionen auf. Ihre „African traditional music“ ist Gefühl, Emotion, Transzendenz, Lebensfreude und Spiritualität in einer Mischung, die tief unter die Haut geht, Gänsehaut aufkommen lässt, den Herzschlag beflügelt, gute Laune macht und gleichzeitig Sinn und Wert des Lebens ganz intensiv erklärt. Ohne aber dabei in Pathos zu versinken.
Rhythmisch, beschwingt, lebensfroh wird das Leben in Namibia beschrieben. Stimmen, ein wenig Percussion und die passenden Bewegungen genügen. Da geht es um Alltag, Natur und natürlich auch um Liebe und Romantik. Und Romanzen, die sich durchaus schon einmal mit „Rhythm, Muscles and Power“ ausdrücken können. Die zehn jungen Künstler erreichten in der „Namibia Talentshow“ als einzige Gesangsgruppe das Finale und erhielten bei Namibian Championships of the Performing Arts zwei Goldmedaillen. Sie wollen ein Vorbild sein für Kinder und Jugendliche mit einem ähnlich schwierigen und benachteiligten  Hintergrund, indem sie  ihnen Hoffnung, Inspiration und Ermutigung geben, einen Traum zu haben  und dafür hart zu arbeiten.  Dafür  engagieren sie sich in sozialen Projekten in Mondesa und spenden diesen immer einen Teil ihrer Tourneeeinnahmen.

Termin: Mittwoch, 15. Mai 2019
Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:30)

Eintritt:
Abendkasse: 18,-€ (ermäßigt: 12,-€)

kölnticket

Veranstalter:
musik · kultur · management
raimund.hegewald@mucuma.de