10.06.2018 · Erftkreiszyklus · SONATEN, TANGOS, GSTANZL VON VIVALDI, PIAZZOLLA, FALLONI UND BAYERISCHE INTERMEZZI

10. JUNI 2018
Beginn: 17.00 UHR
(Ausverkauft)

MARIA REITER–AKKORDEON, CHRISTIAN GRUBER–GITARRE

k05

Die Kombination Gitarre Akkordeon ist an sich schon spannend, wenn dazu Vivaldi auf Bayerische Gstanzl trifft, wird es aufregend. Es ist alles derselbe Kulturraum, behauptet das Duo Reiter/Gruber, ob Sonate von Vivaldi, Tango von Piazzolla und Falloni oder Gstanzl = alpenländische Liedform dem italienischen Wort Stanza (Strophe oder Jodler) entliehen.

Maria Reiter stammt aus Oberbayern und entdeckte mit fünf Jahren das Akkordeon. Neben zahlreichen CD-Aufnahmen und Uraufführungen in diversen Formationen zieht es sie zu musikalischer Sprache. Sie teilt sich die Bühne mit Schauspielern wie u. a. Michael Heltau, Konstantin Wecker, Michaela May, Rufus Beck, Salome Kammer oder Senta Berger. Sie war Preisträgerin beim int. Kammermusikwettbewerb 1995 in Düsseldorf mit Cosi fan Tango. Auf vier Kontinenten war sie bereits musikalisch unterwegs, in zwei Einweihungskonzerten großer Konzerthäuser (Singapore und Essen) war sie zu hören, sie spielte in der ägyptischen Tempelanalage des Metropolitan Museum of Modern Art, beim Neuwirt in Sachsenkamm, im Eiffelturm, in der Staatsoper in Wien und immer wieder im Burgtheater. Sie ist ein echter musikalischer Tausendsassa!

Christian Gruber fand sich 1985 mit Peter Maklar zum Gitarrenduo Gruber & Maklar zusammen, das 1991 den ersten Preis beim internationalen Wettbewerb für Gitarrenduos in Montélimar (F) gewann und seitdem eine intensive, internationale Konzertkarriere verfolgt. Zahlreiche Konzertreisen führten das Duo in fast alle Länder Europas sowie nach Mexiko, Chile, Martinique, Kanada, USA, Russland, Japan und Südkorea, an renommierte Spielstätten wie die Manhattan School of Music in New York, den Tschaikowsky-Saal der Philharmonie in Moskau, die Gendai Guitar Hall in Tokyo oder das Concertgebouw in Amsterdam. Aber auch solistisch, im Gitarrenquartett oder in Kammermusikprojekten mit Mitgliedern des Bayerischen Rundfunks oder der Berliner Philharmoniker ist er musikalisch unterwegs.

Veranstalter:
Hürther Musikseminar
Am Bachemer Pfädchen 16
50354 Hürth