07.10.2018 – Matinee im Herrenhaus – Preisträger von Jugend Musiziert spielen romantische Kammermusik

Sonntag, 07. Oktober 2018
Beginn: 12:00 Uhr (Einlass: 11:30 Uhr)

Sextett Bergé

Sextett Bergé

Die 6 Geschwister Sarah (20, Violine), Aaron (19, Violoncello), Nathan (17, Violine), Elias (16, Viola), Samuel (13, Viola) und Rafael (11, Violoncello) haben schon in jungen Jahren die Liebe zur Musik entdeckt. Sie erlernten jeweils ihr Instrument spätestens ab dem 4. Lebensjahr. Zunächst wurden sie an den Musikschulen in Bonn und Moers unterrichtet, später von Professoren der Musikhochschule Köln und Münster. Sobald sie alt genug waren, nahmen sie regelmäßig mit großem Erfolg am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil. Sie erlangten jedes Jahr erste Preise sowohl auf Regional- als auch Landesebene, mehrfach wurden sie Bundespreisträger. Dabei traten sie in jeglichen Ensembles miteinander an, sei es als Geschwisterduo, Trio oder Quartett. Auch die Teilnahme an verschiedensten Kammermusikkursen stärkte die musikalische Bindung zwischen den Geschwistern. So wurde die Liebe zur gemeinsamen Kammermusik bereits früh geweckt. Doch der Wunsch, einmal gemeinsam als Sextett zu musizieren, erfüllte sich erst im Sommer 2017, als die Geschwister beschlossen, das 1.Sextett von Johannes Brahms einzustudieren. Die intensive Probenarbeit wurde von einer Höchstpunktzahl im Regional- und Landeswettbewerb von Jugend musiziert mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb gekrönt.

Streichquartett der Universität zu Köln

Streichquartett der Universität zu Köln

Als Ergänzung wird das Quartett der Universität zu Köln ein weiteres romantisches Streichquartett zum Besten geben. Die vier jungen Musiker haben sich 2013 aus dem Universitätsorchester gegründet und vollends der klassischen und romantischen Musik verschrieben. In dieser Matinee führen sie das Streichquartett in C-Dur von Engelbert Humperdinck auf, dem Komponisten, der durch die Kinderoper „Hänsel und Gretel“ bekannt wurde.

Veranstalter: Förderverein Rittergut Orr e.V.
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Rittergut Orr – 50259 Pulheim-Orr – Haus Orr 3
Die Anreise zu Fuß oder mit Fahrrad wird empfohlen.

gefördert durch den

Geförder durch den Rhein-Erft-Kreis