2. April 2017 – 12 Uhr: Matinee im Herrenhaus „Strings forever“

Diese Matinee legt den Schwerpunkt auf Saiteninstrumente verschiedenster Art.

Rheinisches Streichquartett

Rheinisches Streichquartett

Das Rheinische Streichquartett aus Düsseldorf spielt das Streichquartett Nr. 2, a-Moll, op.13 von Felix Mendelssohn-Bartholdy.
Die Künstler: Nanae Saga (Violine), Alberto Herrero Fernandez (Violine), Johannes Wessiepe (Viola), Fernando Conde Pereira (Violoncello)

Marijke & Michiel Wiesenekker

Marijke & Michiel Wiesenekker

Seit 1999 musizieren die Geschwister Marijke & Michiel Wiesenekker als das „Amsterdams Gitaar & Mandoline Duo“ zusammen. Ihr abwechslungsreiches Repertoire bietet einen umfassenden Einblick in die reizvolle Welt der Mandolinen- und Gitarrenmusik.
Marijke und Michiel legen viel Wert auf ihre „persönliche Beziehung“ zur Musik, was sich durch die individuelle Interpretation, nicht nur der eigenen sondern auch und gerade von Fremdkompositionen zeigt. Charakter ist für sie wichtiger als modische Stilelemente. Bei ihren Studien an der Hochschule für Musik haben sie dankenswerterweise viel Unterstützung von erstklassigen Dozenten erfahren, die sie gefördert und inspiriert haben und so entscheidend zur positiven Entwicklung des Duos beigetragen haben.

Eintritt kostenlos / Spenden erwünscht

Im Anschluss an die Matinee findet das Frühlingsfest des Fördervereines Rittergut e.V. statt.

Veranstalter: Förderverein Rittergut Orr e.V.

Geförder durch den Rhein-Erft-Kreis Die Veranstaltung wird gefördert durch den Rhein-Erftkreis.